Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am: 10. Mai 2021
Diese Privacy Policy (die „Richtline“) beschreibt unsere Richtlinien in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Informationen auf unseren verschiedenen Marketing Aktivitäten (Website mysandy.com, offline Aktivitäten, Social Media, E-Mail-Nachrichten im HTML Format, kollektiv „Kanäle“).

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Welche Daten wir erfassen

Unter personenbezogenen Daten verstehen sich Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name oder Ihre E-Mail Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen Informationen, die nicht eindeutig mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können wie etwa die Anzahl der Besucher einer Website.

Erhebung von personenbezogenen Daten
Bei Ihrer Interaktion mit den Kanälen und deren Nutzung erfassen wir möglicherweise personenbezogene Daten. Die möglicherweise erfassen Daten umfassen unter anderem:
  • Ihren Namen und Ihre physische Adresse sowie Ihre E-Mail-Adressen und Telefonnummern
  • Verhaltensbezogene und demografische Attribute, sofern diese mit personenbezogenen Identifikatoren verknüpft sind
  • Vergangenes transaktionsbezogenes Verhalten auf den Marketing Kanälen der DOKOKI AG
  • Daten über Ihr Unternehmen wie etwa der Name, die Grösse und der Standort Ihres Unternehmens und Ihre Rolle innerhalb des Unternehmens
Erhebung von Nutzungsdaten
Um eine hohe Sicherheit und optimale Nutzung unserer Kanäle gewährleisten und deren Verfügbarkeit optimieren zu können, speichern wir bei Zugriff auf die Kanäle ausgewählte Nutzungsdaten der Besucher. Es findet keine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile statt.

Nutzungsdaten umfassen unter anderem:
  • Eindeutige IDs wie ein auf Ihrem Computer platziertes Cookie, Mobilgeräte- oder Geräte-IDs
  • Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“) und Daten, die von Ihrer IP-Adresse abgeleitet werden, wie Ihr geografischer Standort
  • Informationen zu Ihren Geräten wie in HTTP Headers enthaltene Informationen (nachstehend definiert) oder andere Internet Transfer Protocol-Signale, Browser- oder Gerätetyp und Version, Betriebssystem, User-Agent-Kennungen und Informationen zum Vorhandensein oder zur Nutzung von „Apps“ auf Ihren Mobilgeräten, Bildschirmauflösung und Ihre bevorzugte Sprache
  • Verhaltensbezogene Daten zu Ihrer Nutzung der Kanäle, wie angeklickte Webseiten, Websites und besuchte Inhaltsbereiche sowie Datum und Zeit der Aktivitäten
  • Die Websuche, die Sie zur Lokalisierung und Navigation zu den Kanälen verwendet haben
Gelegentlich verknüpfen wir Nutzungsdaten mit personenbezogenen Daten, z. B. einen exakten geografischen Standort mit Ihrem Namen. Falls wir Nutzungsdaten mit personenbezogene Daten verknüpfen, behandeln wir die verknüpften Daten wie personenbezogene Daten.

Wie wir die Daten nutzen und teilen

Personenbezogene Daten Wir nutzen die mit uns von Ihnen geteilten, persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:
  • Durchführung von Marketing, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten – Wir verwenden personenbezogene Daten, um Sie über neue Produkte und Dienste zu informieren. Ihr Besuch auf unseren Kanälen wird entsprechend Ihren personenbezogenen Daten auf Ihr Interesse zugeschnitten. Zudem messen wir möglicherweise den Erfolg unserer Marketing Kampagnen auf der Basis von personenbezogenen Daten.
  • Beantwortung von Anfragen – Wir verwenden personenbezogene Daten, um auf Ihre Anfragen möglichst konkret antworten zu können und so einen höchstmöglichen Mehrwert bei der Beantwortung der Anfrage zu schaffen.
  • Interaktionen auf sozialen Netzwerken von Dritten – Wir nutzen personenbezogene Daten möglicherweise für die Kommunikation mit Ihnen auf sozialen Netzwerken von Dritten. Diese Interaktionen unterliegen dabei den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks.
  • Verbesserung der Relevanz auf den Kanälen – Wir verwenden möglichweise Ihre personenbezogenen Daten für die Personalisierung von Inhalten auf den Kanälen. Dabei liegt die Erzielung einer höheren, persönlichen Relevanz der Inhalte auf den Kanälen im Zentrum.
  • Gemeinsame Vertriebsaktivitäten im DOKOKI Netzwerk – Wir koordinieren unsere Vertriebsaktivitäten gemeinsam mit unseren Partnern im DOKOKI Netzwerk. Die DOKOKI AG erhält Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und Informationen über Vertriebsaktivitäten. Alle Parteien sind separat dafür verantwortlich, ihre für die gemeinsamen Vertriebsaktivitäten erfassten personenbezogenen Daten zu regeln. Wir empfehlen die Datenschutzrichtlinien dieser Partner zu lesen, um etwaige Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu beantworten.
  • Verbesserung von Produkten, Services und Erlebnissen – Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um unsere Produkte, Services, Marketingaktivitäten und Kundenbeziehungen zu bewerten und zu verbessern.
  • Kommunikation mit Ihnen zu Konferenzen oder Events – Wir oder unsere Partner informieren Sie möglicherweise über Konferenzen oder Events, die von uns oder einem unserer Partner veranstaltet oder unterstützt werden. Dabei erhalten Sie möglicherweise Informationen zu den Themen des Events, Logistik, Bezahlung, Änderungen und zusätzlichen Meetings, Sondervorführungen oder anderen Sonderleistungen, die wir Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Event-Registrierung möglicherweise bieten.
Nutzungsdaten
Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen in den geltenden Gesetzen dürfen wir sonstige Daten, die wir erfassen, für beliebige Zwecke nutzen, übertragen und offenlegen. Wenn wir laut geltender Gesetze gehalten sind, sonstige Daten wie persönliche Daten zu behandeln, werden wir sie ausschliesslich auf die gleiche Weise wie persönliche Daten nutzen und offenlegen.

Bonitätsprüfung bei Kauf auf Rechnung
Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, können wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einer Auskunftei einholen. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an die Auskunftei Intrum AG, Eschenstrasse 12, 8603 Schwerzenbach oder ähnliche Anbieter und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet wurden und in deren Berechnung unter anderem Adressdaten einfliessen. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Wie wir Daten erfassen

Die Nutzung automatisierter Interaktionen durch die DOKOKI AG kann sich im Zuge des technologischen Wandels ändern. Im Folgenden wird ausführlicher beschrieben, wie wir die bei automatisierten Interaktionen erfassten Daten gegenwärtig einsetzen.

Elektronische Kommunikationsprotokolle
Beim Besuch von Webseiten oder Lesen von HTML E-Mails werden technologisch bedingt beim Verbindungsaufbau automatisch Informationen von Ihnen übertragen. Dabei handelt es sich meist um Informationen zum Netzwerkzugriff (von wo Sie zugreifen), zum Gerät (Hardware und Browser oder Mailclient), Ihrer IP-Adresse (lässt Rückschlüsse auf geografischem Standort und Unternehmen zu) sowie Datum und Uhrzeit.

Cookies
Wir setzen auf unserer Webseite marktübliche Techniken wie Cookies oder Zählpixel (unsichtbare Grafiken) ein. Sie dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Webseitenbenutzers gespeichert werden und eine Wiedererkennung des betreffenden Browsers ermöglichen. Neben sogenannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schliessen, verwenden wir beispielsweise für die Funktion „Auf diesem Computer angemeldet bleiben“ auch so genannte permanente Cookies, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Natürlich können Sie Cookies jederzeit über die entsprechende Browserfunktion löschen. Wenn Sie Cookies löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, kann dies die Funktion der Webseite beeinträchtigen.

Personalisierte oder eingebettete URLs
Wir verwenden möglicherweise personalisierte oder eingebettete URLs, die es uns ermöglichen, sie auch ohne Cookies zu identifizieren. Bei der Verwendung einer offensichtlich personalisierten oder eingebetteten URL werden bei Ihrer Navigation durch unsere Webseite möglicherweise personenbezogene Daten erfasst.

Eingebettete Pixel und Tracking Technologien
Wir können in den elektronischen Kanälen eingebettete Pixeltechnologien einsetzen, die zur Identifizierung einzelner Benutzerbesuche (im Gegensatz zu Gesamtzugriffen) oder zu Werbezwecken dienen. Eingebettete Pixel oder andere Technologien können auch in E-Mails und in Online-Werbung eingesetzt werden. In diesem Fall geben sie Aufschluss darüber, wann eine E-Mail oder Werbeanzeige geöffnet wurde und wie wirksam Marketingkampagnen sind. Die mit diesen Technologien erfassten Daten können mit der E-Mail-Adresse des Empfängers verknüpft werden.

Werbung mit Drittanbietern

Opt-In, Opt-out und «Do Not Track»
Die Privatsphäre unserer Besucher und Kunden liegt uns sehr am Herzen. Wir haben deshalb eine strikte Opt-In Policy für mysandy.com etabliert und ein Datenkontrollzentrum für unsere Besucher bereitsgestellt. Sie finden dieses unten links als farbiges Zahnrad. Darin können sie den Level der gewünschten Privatsphäre einstellen und in verschiedenen Abstufungen Ihr Einverständnis für das Tracking geben (Opt-In) geben oder wieder entziehen (Opt-Out).

Google Tag Manager
Wir verwenden auf unserer Webseite den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Der Nutzer hat die Möglichkeit, das Senden sämtlicher Tags des Google Tag Managers zu unterbinden. Hierfür muss der Nutzer den nachfolgenden Opt-Out-Link anklicken, um den Google-Tag-Manager-Deaktivierungs-Cookie in seinem Browser abzulegen.

Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics
Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Nutzer-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er folgenden Link im Browser-Plug-In herunterlädt und installiert: Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Hotjar
Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.
Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

Google Ads – Conversion-Tracking
Wir verwenden auf unseren Kanälen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Nutzern nachverfolgt werden.
Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Nutzer zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn der Nutzer nicht am Tracking teilnehmen möchte, kann er dieser Nutzung widersprechen, indem er das Cookie des Google Conversion-Trackings über den Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktiviert. Der Nutzer wird nachfolgend nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

Facebook-Conversion-Pixel
Wenn der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, indem er einen entsprechend hierfür vorgesehenen Button geklickt hat, setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Der Nutzer kann Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf seinem Rechner speichern.
Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern erklärt werden, die älter als 13 Jahre alt sind. Jüngere müssen ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis fragen. Um der Verwendung von Cookies auf dem Computer generell zu widersprechen, kann der Internetbrowser so eingestellt werden, dass zukünftig keine Cookies mehr auf dem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf den Kanälen von uns nicht mehr ausgeführt werden können. Der Nutzer kann der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance deaktivieren: https://www.aboutads.info/choices/

TikTok – Conversion Pixel
Wenn der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, indem er einen entsprechend hierfür vorgesehenen Button geklickt hat, setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “TikTok-Pixel” TikTok Inc. mit Sitz in 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA (“TikTok”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine TikTok-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der TikTok-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die Video-Plattform TikTok wird ausschließlich von der TikTok Inc. mit Sitz in 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA, betrieben. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie TikTok und seine Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. In welcher Weise TikTok die Daten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf TikTok einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange TikTok diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch von TikTok an Dritte weitergegeben werden, wird von TikTok nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Die Hinweise zum Datenschutz von TikTok finden Sie hier: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

Datenverarbeitungen
Verwendung der Video-Plattform TikTok
Für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Verwendung der Video-Plattform TikTok einschließlich ihrer verschiedenen Funktionen ist ausschließlich die TikTok Inc. mit Sitz in 10100 Venice Blvd., Culver City, CA 90232, USA verantwortlich. Wir haben weder Einfluss auf die Erhebung von Daten durch TikTok noch auf die bei TikTok bestehenden Datenverarbeitungsvorgänge. Die Datenschutzerklärung von TikTok finden Sie hier: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de

Demografische Daten, Statistik-Daten
Zur Auswertung des Nutzerverhaltens erhebt TikTok personenbezogene Daten. Einen bestimmten Teil dieser Daten stellt TikTok uns in anonymisierter, aggregierter Form zur Verfügung. Unter anderem erhalten wir Auswertungen zur Anzahl neuer Follower, demografische Daten wie Geschlecht, Land und Alter, ohne jedweden Bezug zu identifizierbaren Personen. Wir nutzen diese Daten für die Analyse des Nutzerverhaltens, damit wir unser Profil sowie unser Angebot besser auf Eure Bedürfnisse und Interessen ausrichten können. Anhand dieser Daten können wir keinen Besucher unseres TikTok-Profils identifizieren. Rechtliche Grundlagen für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen). Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse der statistischen Erfassung der Nutzung unseres Angebotes auf TikTok, der Durchführung von Datenanalysen und dem Zwecke der Optimierung unseres Angebotes.

Empfänger, Drittländer
Alle Daten werden an TikTok Inc. übertragen. Die Daten werden dabei durch TikTok gegebenenfalls an Empfänger und in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche das sind beschreibt TikTok in seiner Datenschutzerklärung, s. https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de

Speichern/löschen
Die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt – auf der Video-Plattform TikTok. Wir verarbeiten Ihre Daten in keinen anderen Systemen. Gemäß der Datenschutzerklärung für TikTok werden Ihre Daten in der Regel für den Zeitraum, in dem Ihr Konto auf der Plattform besteht, gespeichert, s. https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de.

Ihre Rechte
Nachfolgend möchten wir Dich über die Rechte informieren, die Ihnen als Betroffene(r) nach Maßgabe der Art. 15-21 DSGVO und Art. 77 Abs. 1 DSGVO zustehen.
Wende Dich zur Ausübung Ihrer Rechte bitte per E-Mail oder Brief an:
DOKOKI AG
Krauchthalstrasse 2
CH-3324 Hindelbank
hello@mysandy.com
Bei datenschutzrelevanten Themen, die die TikTok Inc. Betreffen, wende Sie sich bitte an TikTok unter privacy@tiktok.com.

Auskunftsrecht:
Nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten. Unter Ihrem TikTok-Profileinstellungen (Privatsphäre und Sicherheit / Personalisierung der Daten) haben Sie die Möglichkeit eine Kopie Ihrer – unter TikTok – gespeicherten Informationen herunterzuladen.

Recht auf Berichtigung:
Nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Ihrem TikTok-Profileinstellungen (Mein Konto verwalten) sowie in Ihrem Profil (Profil bearbeiten) haben Sie die Möglichkeit Ihre – unter TikTok – gespeicherten Daten zu korrigieren.

Recht auf Löschung:
Nach Maßgabe des Art. 17 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben, haben Sie zudem das Recht, von uns nach Maßgabe des Art. 17 Abs. 2 DSGVO zu verlangen, dass wir andere Verantwortliche über Ihre Verlangen der Löschung aller Links zu und/oder Kopien oder Replikationen von Ihren personenbezogenen Daten informieren. Über Ihre TikTok-Profileinstellungen (Mein Konto verwalten) besteht die Möglichkeit, Ihre – unter TikTok – geführtes Konto löschen zu lassen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bezüglich der bei TikTok gespeicherten Daten kontaktieren Sie bitte TikTok unter privacy@tiktok.com.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die von Ihnen an uns bereitgestellten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen. TikTok bietet Ihnen unter Ihrem TikTok-Profileinstellungen (Privatsphäre und Sicherheit / Personalisierung der Daten) die Möglichkeit, Ihre – unter TikTok – gespeicherten Daten übertragen zu lassen.

Widerspruchsrecht:
Nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Da wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf dies eines Grundes, der sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergibt. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten, auf die sich der Widerspruch bezieht, ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiterverarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (Art. 21 DSGVO, § 36 BDSG).

Beschwerde bei Aufsichtsbehörden:
Ihnen steht nach Maßgabe des Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht zu, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, soweit Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.

Trusted Shop

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier: https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Dies ist für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Auskunft und Datenberichtigung / Löschung von Daten

Auf Anfrage teilen wir Ihnen jederzeit mit, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität Ihrer Daten einmal falsche Informationen bei uns gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten mit der Beschreibung Ihres Anliegen unter info@dokoki.com

Aufbewahrung und Löschung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Sicherheit durch technische und organisatorische Massnahmen

Wir setzen gemäss Art. 32 Abs. 1 EU-DSGVO zur Sicherheit bei der Verarbeitung von Daten technische und organisatorische Massnahmen ein, um persönlichen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmässig geprüft und verbessert.

Schutz Minderjähriger

Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Persönliche Informationen dürfen Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, uns nur dann zur Verfügung stellen, wenn das ausdrückliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt oder die Personen das 16. Lebensjahr vollendet haben oder älter sind. Diese Daten werden entsprechend dieser Richtlinien verarbeitet.

Internationaler Transfer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Schweiz und der Europäischen Union (EU) oder eines mit dem Angemessenheitsstatus als sicheres Drittland seitens der EU) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Vertrauliche Daten

Wir bitten Sie darum, keine vertraulichen persönlichen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen zu Rasse oder ethnischer Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder andere Überzeugungen, Gesundheit, strafrechtliche Vorgeschichte oder Mitgliedschaft in Gewerkschaften) an uns zu senden oder weiterzugeben.

Kontakt

Unser Datenschutzverantwortlicher ist erreichbar unter info@dokoki.com

DOKOKI AG
Krauchthalsrasse 2
3324 Hindelbank
Schweiz

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

E-Mail

Die DOKOKI AG behält sich das Recht vor, die bei Bestellung angegebene E-Mail Adresse und Telefonnummer für eigene Marketing Zwecke wieder zu verwenden (Newsletter & Weiteres). Durch eine persönliche E-Mail an hello(at)mysandy.com kann man sich hiervon ausschliessen lassen.

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz
Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.